Stationsbeschreibung


Die private Wetterstation liegt in der Kreisstadt Dietzenbach in der Nähe von Offenbach am Main. Die Messgeräte werden schon auf der Eingangsseite angezeigt. Es handelt sich dabei um eine Davisstation "Davis Vantage Pro 2 Aktiv Spezial". Das Paket Davis Vantage Pro 2 Aktiv Spezial kommt in zwei einzelnen Paketen an, welche man zusammen kombinieren muss. Es handelt sich dabei um die Station Davis Vantage Pro 2 und in einem weiteren Paket die Tagesbelüftung.

Davis Vantage Pro 2 Aktiv Spezial

Wetterstation

Erkennbar ist noch das originale Stativ.
Der Windsensor wurde an einem Mast auf dem Dach angebracht. Hierzu benötigt man ein Anemometer Transmitterkit Solar



Windmast

Wetterstation



Außenanlage

Außenanlage



Vantage Pro2 Konsole

Konsole

Nachdem mehrere Varianten eines Wetterrechners ausprobiert wurden, folgte schlussendlich ein Siemens Futro S400. Dies ist ein lüfterloser Rechner ohne Festplatte. Der Futro wurde auf 1 GB RAM aufgerüstet und eine 8 GB CompactFlash Karte eingebaut. Auf der CompactFlash Karte ist XP Servicepack 3 installiert mit Antivirensoftware, FTP Software und dem "Wetterprogramm". Anbei die Bilder eines originalbestückten Futro S400.

Futro S400 Wetterrechner

Futro S400

Futro S400

Als Wettersoftware wird die Wetterstation Bedien- und Auswertesoftware von Werner Krenn als Vollversion eingesetzt. Diese Software arbeitet sehr zuverlässig und arbeitet mit dem Datenlogger von Davis einwandfrei zusammen. Der Datenlogger wird auf der Rückseite der Konsole nach Entfernen des Batteriedeckels eingesteckt (im Bild unten links). Es ist die Variante mit USB Anschluß im Einsatz. Damit die gewonnenen Daten der Wetterstation im Internet verbreitet werden, wird ein FTP Uploader benötigt. Im Einsatz ist das Freewareprogramm Mini-Uploader (leider nicht mehr verfügbar) von folgender Seite Wetterstation Oberbergern

Datenlogger

(Quelle: https://www.davisnet.com)

Datenlogger

Flussdiagramm vom Ursprung in das WWW

Wetterstation Flussdiagramm

Neue Aussichten ab 28.08.2012

Neues Aussichten

Es wurde die große Tanne und angrenzendes anderes Gestrüpp um die Station in Nachbars Garten entfernt.

UV Sensor und Sonnenscheinsensor

Solar- und UV-Sensor

Seit 08.09.2012 wird der UV Anteil durch den UV Sensor von Davis (Art. Nr. 6490) ermittelt. Dieser Sensor wurde mitsamt einer gebrauchten Konsole und der Haltevorrichtung aus Italien ersteigert und verrichtet seitdem seinen Dienst. Seit 13.09.2012 gesellt sich zum UV- Sensor noch der Solarstrahlungssensor 6450. Im Internet sehen beide Sensoren riesig aus. Wenn man diese Bilder anschaut, stellt man sich die Frage, wo werden die Riesendinger denn angebracht. Zur Verdeutlichung der Größe das obige Bild (links befindet sich der UV Sensor, rechts der Solarstrahlungssensor).

Neue Außenanlage seit 14.03.2014

Neue Außenananlage

Nach drei Jahren habe ich mich entschlossen eine neue Wetterstation zu erwerben. Es wurde die Davis Instruments Funk-Wetterstation Vantage Pro2 Aktiv. Sie unterscheidet sich von der alten Station durch die 24 stündige Belüftung. Der Austausch erfolgte am 14.03.2014 von 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Hierbei wurde auch der defekte UV Sensor entfernt. Drei Jahre Außeneinsatz zeigte sich bei den Ablagerungen an der alten Station. Grünspan war an den Außenlamellen des Strahlungschutzes und ein leichter Grauschleier war in der ganzen Station vorhanden. Die Niederschlagswippe zeigte ebenfalls Ablagerungen. Von dem Goldcap war ich postiv überrascht, dieser zeigte nach drei Jahren keine Ausfallerscheinung. Fazit: Nach drei Jahren war es leicht die alte Station von den Ablagerung zu befreien. Das Plastik erstrahlt wieder im strahlenden Weiß. Ratsam ist eine einjährige Wartung mit Reinigung.

Futro S550-2 Wetterrechner

Nach Ende der XP Unterstützung musste ein neuer Wetterrechner her. Die Wahl fiel wieder auf ein Futro Gerät. Es handelt sich dabei um den lüfterlosen Rechner Futro S550-2. Dieser verfügt über das Betriebssystem Windows Embedded Standard 7. Eine 16 GB CF Karte ist eingebaut und ein 2GB Speichermodul ebenso.

Futro S440-2

Futro S550-2

Goldcapdefekt

Mitte Januar bis Anfang Februar 2015 sind sporadische Ausfälle der Windregistrierung aufgetreten, erkennbar in der waagerechten Linie in der Grafik.

WSWIN Grafik

Verursacht wurde das von einem ausgelaufenen Goldcap auf der Platine des Anemometer-Transmitter Kit Solar. Nach Wechsel auf einen stärkeren Goldcap läuft die Anlage wieder perfekt.

Bild eines ausgelaufenen Kondensators

Bild eines ausgelaufenen Kondensators auf der Platine des Anemometer-Transmitter Kit

Neuer Standort Talstraße

Neuer Standort, alte Station

Bild am neuen Standort Talstraße

Neuer Niederschlagsmesser Aerocone

Aerocone Niederschlagsmesser

Windmesser auf dem Dach

Windmesser auf dem Dach

Feinstaubmessung

Feinstaubmessung